Bei den Rennen der Nachwuchsklassen in Backnang-Waldrems und Eichstetten waren die Heilbronner Fahrer ordentlich unterwegs.

In der Klasse U15 ergatterten Moritz Peter und Jan Kiesel etliche Wertungspunkte, was am Ende einen 4. Platz für Moritz und Rang 7 für Jan einbrachte.

Die U17 wurde in Backnang-Waldrems durch Mika Hofer und Tim Leon Gelber vertreten, die beide ihre erste Saison fahren und sich achtbar geschlagen haben.

Das Männer-Eliterennen wurde dominiert von der starken Mannschaft Auto Brosch aus Kempten, die einen Doppelsieg einfahren konnten.

Der Sigloch/RSG-Fahrer Hannes Schneider zeigte dabei ein beherztes Rennen und jagte einer 6köpfigen Ausreißergruppe hinterher, konnte aber den Anschluß

bis zum Ende nicht ganz herstellen. Er belegte Platz 7.